My-Klettern verwendet Session-Coockies. Diese dienen NICHT dazu, Benutzeraktivitäten zu verfolgen oder speichern, sondern sind notwendig, um Accounts zu realisieren. Weiter werden von Werbepartnern Drittanbieter-Coockies gesetzt, auf deren Auswertung haben wir keinen Einfluss haben. Mit der Nutzung von My-Klettern stimmst Du dem Setzen von Coockies und der Datenschutzerklärung zu.

Der Datenschutzerklärung und dem Setzen von Coockies zustimmen           Der Datenschutzerkärung widersprechen
Werbung
(gilt für alle Inhalte)

Klettertopos

Kletterführer Odenwald

Einlogen
eMail Adresse:

Passwort:


Kostenlos registrieren
Vorname:

Nachname:

eMail:

X7 eingeben:

AGB zustimmen




Hier werben >>

    Routendatenbank         Deutschland         Österreich         Italien         Frankreich         Spanien         Weltweit    

Sandsteinklettern in den Vogesen (Elsass)   

Im Osten Frankreichs befindet sich das Klettergebiet Vogesen. Die Vogesen versprechen schöne Sandsteinklettereien mit guter Absicherung. Anders als in der benachbarten Pfalz ist das Legen von Klemmkeilen und Friends meist nicht notwendig. Im Folgenden stellen wir Dir die Vogesen im Elsass detaillierter vor.

Klettern am Chteau de Windstein, Vogesen (Elsass)

Das Klettergebiet ist in drei Regionen unterteilt, Region Nord, Mitte und Süd und beinhaltet rund 50 Felsen. Das Gebiet erstreckt sich über die Städte Colmar, Saverne, Strasbourg und Hagenau.

Direkt an die Pfalz schließt die Region Nord an. Hier gibts es etwa 20 Felsen. Gleich zu Anfang möchten wir Dich auf Chteau de Windstein aufmerksam machen, welchen bereits Rainer in einem seperaten Bericht vorgestellt hat. Der Windstein bietet viele schöne Routen ab 6a in einer faszinierenden Landschaft.

Langenfels - schönes Klettergebiet im Norden der Vogesen

Ein weiterer empfehlenswerter Fels nahe der deutschen Grenze ist der Langenfels. Es handelt sich hierbei um eine mehrere hundert Meter lange Felskette auf einem Bergkamm. Die acht Sektoren bieten über hundert Kletterrouten ab 6a.

Auch längere Touren gibt es in den Vogesen. So bietet der Wachtfels Routen bis zu drei Seillängen. Um auch hier Spaß zu haben, sollte man dem französischen 6. Grad mächtig sein. Bei einem Kletterurlaub in der Region Nord sollte auch ein Besuch des Rocher Philippe, des Wolffelsen und des Point de vue nicht fehlen.

Weitere rund 20 Felsen gibt es in der Region Mitte, im Einzugsbereich von Saverne. Bei vielen Gebieten dominiert Kletterei an kleinen Kiseln, die zwar meist Massiv eingewachsen, aber trotzem sehr gewöhnungsbedürftig sind.

Konglomerat - klettern an Kieseln

Weit über die Grenzen der Vogesen hinaus ist hier Kronthal, ein ehemaliger Steinbruch mit größtenteils schweren Routen, bekannt. Dieses Top Klettergebiet bietet viele Touren über ausladende Dächer. Wirklich Spaß hat man hier ab dem französichen 7. Grad, auch wenn es einige leichtere Touren gibt.

   Kronthal liegt direkt an der N4 auf halber Strecke zwischen Saverne und Strassbourg. Diese Lage hat einen Vor-, aber auch große Nachteile. Der Zustieg von 2 Minuten dürfte auch den faulsten Sportkletterern nicht zu weit sein. Allerdings ist es am Fels durch die nahgelegene N4 sehr laut und auch Schaulustige sind keine Seltenheit. Wer also Ruhe und Entspannung am Fels sucht, hat maximal während der Woche und außerhalb der Ferienzeit eine Chance.

Krappenfels bei Lutzelbourg

Aber auch andere Gebiete der Region Mitte haben einiges zu bieten. Hier möchten wir besonders Roches Plates, den Krappenfels (Lutzelbourg), Grotte du Brotsch, den Falkenfels, den Kuhfels und Klingenthal hervorheben.

Roches Plates ist ein langgezogenes Massiv, das in fünf Sektoren eingeteilt ist. Der Sektor A stellt mit seinen einfachen Routen eher eine Ausnahme in den Vogesen dar. Hier findet man viele leichte Touren ab 4b. Ambitioniertere Kletterer finden in den anderen Sektoren auch Herausforderungen bis 7b.

Steile Überhänge und Dächer findet auch in den Vogesen (Elsass) zum Klettern

Die Liebhaber überhängender Touren finden in der Grotte du Brotsch eine große Auswahl an schweren Kletterrouten. Zum Warmklettern bieten sich die paar leichteren Touren ab 6a an. Die nach Südwesten ausgerichtete Grotte ist bei Kletterern sehr beliebt und in ca. 10 Minuten vom Parkplatz aus erreichbar.

Weitere 80 Touren bis 8a findet man am Kuhfels. Bei Haselbourg gelegen und Richtung Süden ausgerichtet ist der Kuhfels das ideale Winterklettergebiet. Im Sommer ist es trotz der schattenspenden Bäume meist zu heiß am Fels. Geboten werden senkrecht bis leicht überhängende Kletterrouten an Löchern, Leisten und Kieseln.

Der Kuhfels lockt Kletterer in die Vogesen

In der Region Mitte kommen bei den Laurenzo Boulderfelsen auch die Boulderer auf ihre Kosten. Über 40 Sandsteinblöcke bieten mehr als 250 Boulder in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Während der Treibjagten (sind beschildert) ist das Bouldern verboten. In den Sommermonaten darf von 8.00 bis 19.00 Uhr, in den Wintermonaten von 9.00 bis 16.00 Uhr gebouldert werden.

Das kleinste Gebiet ist Region Süd bei Colmar. Hier gibt es nochmal sechs Felsen, die allemal einen Besuch wert sind. Epinal, Nouveau Güberschwihr, Bergholtz und Buhl haben besonders viel zu bieten. Boulderer findem im Güberschwihr Sandsteinblöcke mit vielen Herausforderungen.

Da viele Felsen kinderfreundlich gelegen sind, sind die Vogesen auch hervorragend für einen Familienurlaub geeignet.

Wenn man alle Regionen der Vogesen besuchen möchte, bietet sich der Campngplatz in Hagenau an. Dieser ist ruhig gelegen und mit etwa fünf Euro pro Übernachtung recht günstig. Man kann von hier aus in ca. 15 Minuten bis in die Fußgängerzone von Hagenau gehen, wo man viele Geschäfte und Restaurants findet.

Fußgängerzone von Hagenau

Wegen der langen Anfahrt in die einzelnen Regionen kann es aber auch sinnvoll sein, sich direkt eine Unterkunft vor Ort zu suchen, vor Allem, wenn man gezielt Felsen aus einer bestimmten Region anfahren möchte.



Kletterforum für alle Deine Fragen rund ums Klettern   


Kletterforum für alle Deine Fragen rund ums Klettern Du hast Fragen rund ums Klettern und Bouldern? Du suchst Tipps für Deinen nächsten Kletterurlaub? Du möchtest Dein Kletterkönnen verbessern und benötigst Infos rund ums...

Besser Klettern & Bouldern - wie Du schwerere Routen klettern kannst   


Besser Klettern & Bouldern - wie Du schwerere Routen klettern kannst Das kennt wohl jeder Kletterer - jetzt probiert man die Tour schon zum x-tem Mal, aber kommt einfach über diese verflixte Stelle nicht drüber. Irgendwann...

Sandsteinklettern in der Pfalz   


Sandsteinklettern in der Pfalz Klettern in der Pfalz hat viele Jahrzehnte Tradition. Das Gebiet erstreckt sich im Dreieck Pirmasens, Landau und Bad Bergzabern. Insgesamt werden rund 100 Sandsteinfelsen mit...

Der Schleierwasserfall ein Paradies für Extremkletterer   


Der Schleierwasserfall  ein Paradies für Extremkletterer Wie ein Schleier rauscht das fein zerstäubte Wasser in die Tiefe der Schleierwasserfall mit seiner großen Felswand ist aber nicht nur für seine einzigartige...

Klettern in den bayrischen Voralpen von Kochel bis zum Chiemgau   


Klettern in den bayrischen Voralpen von Kochel bis zum Chiemgau Durch die schnelle Erreichbarkeit von München haben sich die bayrischen Voralpen bereits seit vielen Jahren als begehrtes Ausflugsziel für Kletterer etabliert. Das Gebiet reicht vom...

Klettern in Lecco am Comer See   


Klettern in Lecco am Comer See Lecco am Comer See hat sich die letzten Jahre zu einem anspruchsvollen Klettergebiet gemausert. In einer faszinierenden Landschaft laden viele Felsen mit Routen in allen...

Klettern am Windstein   


Klettern am Windstein Das Chteau de Windstein befindet sich in den Vogesen im Elsaß. Und zwar im Wineckerthal zwischen...

Klettern in der Steinernen Stadt (Sellajoch, Dolomiten)   


Klettern in der Steinernen Stadt (Sellajoch, Dolomiten) Am Fuße des Langkofels findet man die Steinerne Stadt. Zahlreiche Felsblöcke, die am Ende der letzten Eiszeit vor mehr als 100.000 bei gewaltigen Felsabbrüchen entstanden,...

Ewige Jagdgründe - Klettern im Zillertal   


Ewige Jagdgründe - Klettern im Zillertal Mit den Ewigen Jagdgründen ist im hinteren Zillertal in den letzten 30 Jahren eines der größten Klettergebiete in Tirol entstanden, das inzwischen auch international einen...

Klettern in den Basaltsteinbrüchen bei Mayen, Ettringen und Kottenheim   


Klettern in den Basaltsteinbrüchen bei Mayen, Ettringen und Kottenheim Die Basaltsteinbrüche im Dreieck Mayen, Ettringen und Kottenheim bieten inzwischen über 1000 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Vorherrschende Klettereien sind Riss, Kanten sowie Verschneidungsklettereien. Da die...

Das Klettergebiet Vogesen (Elsass) mit 34 Felsen und vielen weiteren Informationen in der Routendatenbank


Empfohlene Bücher und Artikel *


Aktuelle Bewertung: Bewertung von Sandsteinklettern in den Vogesen (Elsass) - 4.43 von 5 Sternen 4.43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen

Wieviele Sterne gibst Du dem Artikel "Sandsteinklettern in den Vogesen (Elsass)"?

Wir möchten Dir Artikel zu Themen bieten, die Dich auch interessieren. Mit Deiner Bewertung hilfst Du uns bei der künftigen Themenauswahl.

5 Sterne = sehr gut
4 Sterne = gut
3 Sterne = mittel
2 Sterne = schlecht
1 Stern  = sehr schlecht

(My-Klettern.de, )

Klettergebiet Vogesen im Elsass, Klettern an den Sandsteinen der Vogesen



klettern | ihre werbung | presseinfo | tipps | Kletterführer | Berichte | kontakt | impressum | agb | datenschutz     * Affiliate Link   (C) Noell Design

         Klettern - Bouldern - Infos - Klettertipps - Training - Climbing - Sportklettern - Klettertraining - Kletterforum - Klettertopo Hochzeit         











Neue Beiträge im Kletterforum1 Tipps rund umd Klettern, Bouldern, Klettertraining, Kletterforum, Kletterfotos