My-Klettern verwendet Session-Coockies. Diese dienen NICHT dazu, Benutzeraktivitäten zu verfolgen oder speichern, sondern sind notwendig, um Accounts zu realisieren. Weiter werden von Werbepartnern Drittanbieter-Coockies gesetzt, auf deren Auswertung haben wir keinen Einfluss haben. Mit der Nutzung von My-Klettern stimmst Du dem Setzen von Coockies und der Datenschutzerklärung zu.

Der Datenschutzerklärung und dem Setzen von Coockies zustimmen           Der Datenschutzerkärung widersprechen
Werbung
(gilt für alle Inhalte)

Klettertopos

Klettertopo

Einlogen
eMail Adresse:

Passwort:


Kostenlos registrieren
Vorname:

Nachname:

eMail:

X7 eingeben:

AGB zustimmen




Hier werben >>

    Routendatenbank         Deutschland         Österreich         Italien         Frankreich         Spanien         Weltweit    

Klettergebiete in Italien

Ob im Norden oder äusersten Süden - kaum ein Land verfügt über ein so flächendeckendes Angebot an Klettergebieten wie Italien. Daher stellt Italien auch eines der beliebtesten Urlaubsziele für Kletterer dar.

Neben der Nähe zu Deutschland und dem südländischen Urlaubsfeeling haben die meisten Klettergebiete Italiens eines gemeinsam - eine erstklassige Absicherung. Gerade in neu erschlossenen Gebieten sind Hakenabstände von 2 Meter keine Seltenheit. Auch die Qualität der Haken und Umlenker lassen keine Wünsche offen.

Ganz im Norden Italiens erstrecken sich die Dolomiten durch die Region Südtirols. Die Dolomiten sind bekannt für seine imposanten Felswände, die bis zu 500m erreichen. Hier denkt man sofort an die "Drei Zinnen" mit der atemberaubenden Nordwand der großen Zinne oder die Chinque Torri. Wenn man sich aber näher mit den Klettergebieten Südtirols beschäftigt, dann findet man auch viele Klettergebiete für Sportkletterer und Boulderer. Hier sind beispielsweise die Steinerne Stadt am Fuße des Langkofel oder Meran zu nennen.

Etwa 100km südlich erreicht man ein Klettergebiet, das von den einen Kletterern geliebt und von anderen Kletterern gehasst wird - Arco am Gardasee. Im Gewissen haben beide Gruppen Recht, denn viele Kletterrouten in Arco sind so abgespeckt, dass Marmor höhere Reibungswerte aufweist. Aber andererseits werden aktuell viele neue Felsen erschlossen und durch die Nähe zu Deutschland kann man auch mal auf die Schnelle dem Winter in Deutschland entfliehen.

Rund 100km westlich von Arco stößt man auf Lecco am Comer See, der auch viele Kletterfelsen zu bieten hat. Irgendwie wurde dieses Gebiet nie so überlaufen wie Arco und stellt daher eine gute Alternative für Kletterer dar, die dem Trubel am Gardasee entfliehen möchten.

Wer vom Comer See aus noch ein paar hundert Kilometer Richtung Süden dran hängt, kommt in Finale Ligure oder Oltre Finale an. Direkt am Mittelmeer gelegen kann man hier nicht nur klettern, sondern den Urlaub auch mit baden und langen Strandspaziergängen in den Sonnenuntergang genießen.

Überspringt man Korsika (denn Korsika gehört bekanntermaßen zu Frankreich) kommt man auf Sardinien an. Ob Sportklettern oder Mehrseillängentouren, Sardinien ist auf jeden Fall einen Kletterurlaub wert. Genauso ist es auch bei Sizilien ganz im Süden Italiens. Inselfeeling und Top Klettergebiete bieten ein perfektes Urlaubserlebnis.

Im Folgenden stellen wir Dir einige Klettergebiete Italiens detailliert vor.


Kletterführer Arco, GardaseeKletterführer SizilienKlettertopo Comer SeeKlettertopo Finale LigurieKlettertopo Südtirol





Klettergebiete in ItalienAuch in Italien gibt es sehr viele schöne Klettergebiete. Ob lange alpine Touren im Norden Italiens oder die vielen Sportklettergebiete von Finale bis Sperlonga - auch Italien lädt immer wieder zu einem Kletterurlaub ein.Klettern in Italien, Klettergebiet Arco, Steinerne Stadt, Lecco am Comer See, Sizilien, Sardinien, Sperlonga, Finale LigureItalienKletterforum mit Infos rund ums Klettern und Bouldern
Klettern in der Steinernen Stadt (Sellajoch, Dolomiten)

Klettern in der Steinernen Stadt (Sellajoch, Dolomiten)   


Am Fuße des Langkofels findet man die Steinerne Stadt. Zahlreiche Felsblöcke, die am Ende der letzten Eiszeit vor mehr als 100.000 bei gewaltigen Felsabbrüchen entstanden, bieten über 200 Touren vom 3. bis zum 9. Schwierigkeitsgrad. 
Klettern in Lecco am Comer See

Klettern in Lecco am Comer See   


Lecco am Comer See hat sich die letzten Jahre zu einem anspruchsvollen Klettergebiet gemausert. In einer faszinierenden Landschaft laden viele Felsen mit Routen in allen Schwierigkeitsgraden zum Klettern ein. 
Klettern am Cinque Torri

Klettern am Cinque Torri   


Viele von euch werden sicher schon einmal von den Cinque Torri gehört haben. Aber einige denken bei dem Namen sicher immer noch an alpine Routen in brüchigem Fels. Dem ist allerdings schon lange nicht mehr so. Erstens ist dieser Felshaufen für Dolomitenverhältnisse überhaupt sehr fest, und zweitens hat sich das Gebiet seit Anfang der 90er ziemlich zügig zu einem ausgesprochenen Sportklettergebiet gemausert, wobei es immer noch einige alpine Klassiker gibt. 
Sperlonga - Klettern im Süden von Rom

Sperlonga - Klettern im Süden von Rom   


Das Nest Sperlonga in Bella Italia liegt zwischen Rom und Neapel, genauer gesagt, zwischen Terracina und Gaeta direkt an der Küste. Die Felsen befinden sich allerdings alle südlich von Sperlonga. Wenn ihr durch den Tunnel nach Süden fahrt, kommen links recht viele Häuser. 
Klettern in Arco am Gardasee

Klettern in Arco am Gardasee   


Das Klettergebiet um die Ortschaft Arco kann auch als Hausgebiet für Kletterer aus Süddeutschland angesehen werden, weil es in nur 4-5 Stunden erreicht werden kann und sich deshalb auch für Kurzurlaube eignet. Man erreicht Arco, indem man über den Brenner die A22 bis zur Ausfahrt Trento Nord fährt und dann der Beschilderung nach Riva del Garda folgt. Nach ca. 30 Kilometern, vorbei an einigen Klettergebieten, erreicht man Arco. 
Klettern in Finale Ligure

Klettern in Finale Ligure   


Finale Ligure liegt etwa 50km westlich von Genua an der italienischen Riviera. Das direkt am Mittelmeer gelegene Klettergebiet ist seit vielen Jahrzehnten ein Hotspot für Sportkletterer. 
Klettern im Ahrntal in Südtirol

Klettern im Ahrntal in Südtirol   


Die Pursteinwand in Sand in Taufers wurde heuer komplett saniert! Dies nehme ich zum Anlaß, das Klettern im Ahrntal kurz vorzustellen. 

Klettern in Italien, Klettergebiet Arco, Steinerne Stadt, Lecco am Comer See, Sizilien, Sardinien, Sperlonga, Finale Ligure



klettern | ihre werbung | presseinfo | tipps | Kletterführer | Berichte | kontakt | impressum | agb | datenschutz     * Affiliate Link   (C) Noell Design

         Klettern - Bouldern - Infos - Klettertipps - Training - Climbing - Sportklettern - Klettertraining - Kletterforum - Klettertopo Hochzeit         











Neue Beiträge im Kletterforum1 Tipps rund umd Klettern, Bouldern, Klettertraining, Kletterforum, Kletterfotos