Anzeigen 

Klettertopos

Kletterführer Nördlicher Frankenjura (Band 1)

Einlogen
eMail Adresse:

Passwort:


Kostenlos registrieren
Vorname:

Nachname:

eMail:

X7 eingeben:

AGB zustimmen




Hier werben >>

Das Training planen

Viele Kletterer trainieren und erkennen aber kaum Erfolge darin. Woran liegt das? Beim Training ist nicht unbedingt das wieviel entscheidend, sondern das wie. Das heißt, ein gut geplantes Training ist wesentlich effektiver, als wenn man nur so drauf los trainiert.

Aber wie plant man nun das Training richtig. In der Trainingslehre hat sich bewährt, dass man den Zeitraum des Trainings in drei Phasen einteilt - Hypertrophie (Muskelaufbau), intramuskuläre Koordination und intermuskulären Koordination.
%%
   1. MA-Training
Die erste Phase beginnt damit, die nötige Muskulatur aufzubauen. Hierfür wird ca. 4-8 Wochen mit vielen Serien und vielen Wiederholungen bei mittlerer Belastung trainiert. Zwischen den einzelnen Trainingseinheiten gleicher Muskelgruppen sollten mindestens 48 Stunden zur Regeneration liegen.

2. IK-Training
Durch die intramuskuläre Koordination wird das Zusammenspiel der einzelnen Muskelphasern gefördert und somit eine höhere Effizienz der vorhandenen Muskulatur erreicht. Gerade für einen Kletterer ist es wichtig, aus möglichst wenig Muskelmasse (geringes Gewicht) höchste Leistungsfähigkeit zu erreichen.

3. I-Training
Zusammenspiel unterschiedlicher Muskelgruppen

Für unsere Mitglieder haben wir einen interaktiven Trainingsplan erarbeitet, mit dem Du Dein Klettertraining individuell planen kannst. Du findest Ihn, wenn Du Dich eingelogt hast, unter Community. Damit Du den Trainingsplan auch richtig anwendest, solltest Du die Anleitung sorgfältig durchlesen.


Sponsored Content 



Fliegen wie ein Vogel  - das Paragliding

Fliegen wie ein Vogel - das Paragliding


Es ist still, nur das mal mehr, mal weniger starke Vorbei-Rauschen der Luft ist zu hören, als der Gleitschirm sanft über den Bergkuppen dahinschwebt. In der Ferne spiegelt sich die große, glitzernde Oberfläche des Chiemsees wieder, auch einzelne Boote sind deutlich zu erkennen.  
Die Pause machts

Die Pause machts


Es gibt viele Faktoren, die die Effektivität des Trainings beeinflussen. Nur, wenn man auch richtig trainiert, wird man auch eine deutliche Leistungssteigerung feststellen und sein Kletterkönnen verbessern. 
Was lange zuvor kommen sollte, bevor man überhaupt ans Klettertraining denkt...

Was lange zuvor kommen sollte, bevor man überhaupt ans Klettertraining denkt...


Wenn man eine Sportart wie Klettern betreibt, dann ist es ganz normal, dass man seine Leistungsgrenze möglichst schnell nach oben schrauben möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, beginnen viele Kletterer recht schnell mit dem Krafttraining. 
Deine eigene Fotogalerie bei Extremklettern.de

Deine eigene Fotogalerie bei Extremklettern.de


Eine Community macht umso mehr Spaß, wenn man sich darin auch präsentieren kann. So bietet Dir Extremklettern die Möglichkeit, Deine eigenen Kletterfotos einem breiten Publikum zu zeigen. Hierbei kannst Du Deine Fotos über eine öffentliche Galerie, nur in Deinem Profil oder exklusiv Deinen Freunden präsentieren. 
Trainingsgeräte selbst herstellen

Trainingsgeräte selbst herstellen


Um das Klettertraining abwechslungsreicher und effektiver zu gestalten, hat man die Möglichkeit Trainingsgeräte zu verwenden. Hierfür werden im Fachhandel unterschiedlichste Geräte angeboten, die alle für sich gute Trainingsmöglichkeiten bieten. Die angebotenen Geräte sind allerdings häufig sehr teuer, deshalb stellt sich die Frage, was man selber bauen kann und bei welchen Geräten sich der Aufwand nicht rentiert. 
Der Clipstick - Hilfsmittel bei vielen Situationen des Sportkletterns

Der Clipstick - Hilfsmittel bei vielen Situationen des Sportkletterns


Du hast es sicher schon einmal am Felsen gesehen - da versucht ein Kletterer seine Exen mit einer langen Stange (Clipstick) in den Haken einzuhängen. Was hat es mit so einem Clipstick auf sich und wie verwendet man ihn richtig? 
Ewige Jagdgründe - Klettern im Zillertal

Ewige Jagdgründe - Klettern im Zillertal


Mit den Ewigen Jagdgründen ist im hinteren Zillertal in den letzten 30 Jahren eines der größten Klettergebiete in Tirol entstanden, das inzwischen auch international einen hervorragenden Ruf genießt. 
Anleitung für den Trainingsplan von Extremklettern.de

Anleitung für den Trainingsplan von Extremklettern.de


Der Trainingsplan bietet viele Funktionen, die wir Dir hier erläutern möchten. Sinn und Zweck des Trainingsplans ist es, die Organisation und die Auswertung des Klettertrainings zu vereinfachen und eine bessere Effizienz zu erreichen. Gewisse Grundkenntnisse zur Trainingslehre sind trotzem sehr wichtig und können durch den Trainingsplan nicht ersetzt werden. 


Klettern | Bouldern | Bergsteigen | Kletterforum | Kletterpartner | Klettertraining | Kletterhallen | Kletterlinks | Klettertopo | Kletterführer
Kletterurlaub | Arco | Frankenjura | Pfalz | Ettringen | Fontainbleau | Ith | Wettkampfklettern | Kletterwettkampf | Klettermeisterschaft




klettern | ihre werbung | presseinfo | kooperationen | kontakt | impressum | agb | datenschutz       (C) Noell Design

         Sitemap - Partner - Links - Kletterpartner - Klettern - Routendatenbank - Kletterforum - Kitesurfen - Web Tricks - Klettertopo - Kletterführer         











Neue Beiträge im Kletterforum2 Tipps rund umd Klettern, Bouldern, Klettertraining, Kletterforum, Kletterfotos