Die EU-Datenschutz-Grundverordnung verlangt ausdrücklich die Zustimmung zur Datenschutzerklärung auf Internetseiten. My-Klettern verwendet Session-Coockies. Diese dienen nicht dazu, Benutzeraktivitäten zu verfolgen oder speichern. Session-Coockies sind notwendig, um Accounts zu personalisieren und Funktionen zu realisieren. Weiter werden von Werbepartnern Drittanbieter-Coockies gesetzt. Auf diese und deren Auswertung haben wir keinen Einfluss. Drittanbieter-Coockies können in den Browsereinstellungen gesperrt werden. Mit der Nutzung von My-Klettern stimmst Du dem Setzen von Coockies und der Datenschutzerklärung zu.

Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung >>



Der Datenschutzerklärung und dem Setzen von Coockies zustimmen           Der Datenschutzerkärung widersprechen

Anzeigen 

Klettertopos

Sportklettern und Bouldern in Südtirol

Einlogen
eMail Adresse:

Passwort:


Kostenlos registrieren
Vorname:

Nachname:

eMail:

X7 eingeben:

AGB zustimmen




Hier werben >>

    Deutschland         Österreich         Schweiz         Italien         Frankreich         Weltweit         Kletterbücher           

Im Folgenden findest Du ausgesuchte Buchempfehlungen rund ums Klettern, Bouldern und Bergsteigen. Die Verlinkungen sind Affiliatelinks zu Amazon, wo Du die Bücher erwerben kannst. Weiter findest Du bei Amazon detailliertere Beschreibungen und weitere Infos zu den empfohlenen Büchern.


Ich oben allein  

Auf 8000 Metern. Ohne Sauerstoff. Ohne fremde Hilfe. Und jeder Fehler kann dich
das Leben kosten.

In seinem Buch erzählt der Star der jungen Solo-Bergsteiger-Szene unterhaltsam und pointiert, warum es ihn immer wieder nach oben zieht, er auf Sauerstoff und fremde Hilfe verzichtet und ihn Angst zu immer neuen Spitzenleistungen antreibt.

Athletiktraining fürs Klettern und Bouldern  

Ob im Freien oder indoor, gesichert oder ungesichert – Klettern beansprucht den ganzen Körper. Umso wichtiger ist es, diesen optimal auf die Belastung vorzubereiten, denn nur so können konstant Fortschritte erzielt werden.

Gratwanderung: Vom Überlebensinstinkt bekannter Alpinisten. Chronik, Portraits und Erfahrungsberichte von und über Bergsteiger  

Wie überlebten erfahrene Bergführer und Alpinisten Extremsituationen am Berg? Mit einer Mischung aus Erfahrung, Intelligenz und Kreativität. In diesem spannenden Lesebuch berichten erfahrene Bergführer und Alpinisten wie Thomas Huber und Ralf Dujmovits von existenziell bedrohlichen Begebenheiten am Berg, und wie es ihnen gelang, Natur und Elementen zu trotzen. Beeindruckend bebildert und mit wertvollen Tipps für alle Bergsportler.

Wie man Kletterer wird: Reportagen von einem, der rein zufällig den Berg rufen hörte  

Christoph Willumeit, in Hamburg geboren und inzwischen Berliner, ist ein alpin ziemlich Spätberufener.
Eingehend und eindrücklich schildert er in seiner ersten Geschichtensammlung, wie man vom Barhocker an den Berg gelangt, sich dort heillos verirrt und warum man nach mühseligem Abstieg gleich wieder ganz dringend aufsteigen muss. Die branchenüblichen Höchstleistungen, Heldentaten und farbenfrohen Erfrierungen interessieren ihn dabei nur am Rande. In Willumeits Buch geht es vielmehr um die Drangsale des ganz normalen Kletterers - und um die Verwunderung darüber, dass man einer bestürzend nutzlosen Beschäftigung mit Haut und Haaren verfallen ist. Und dann geht es noch um Zufall, um Angst, um wilde Streitereien und alpine Seligkeit, um schottischen Matsch und die unbedingte Vermeidung von Konditionstraining. Kurz gesagt: Es geht um alles!

Sicherheit und Risiko in Fels und Eis (Band 1)  

Erlebnisse und Ergebnisse aus 25 Jahren Sicherheitsforschung des Deutschen Alpenvereins.

Ein Stück vom Himmel: Als das Bergsteigen noch wild und gefährlich war  

Der alpine Karl May – so wurde der bekannte Wiener Bergsteiger und Schriftsteller Karl Lukan oft genannt. Seine Abenteuer sind allerdings wahre Geschichten. Sie erzählen von einer Zeit, als das Klettern noch als wild und gefährlich galt. In der damals noch überschaubaren Bergsteigerszene kannte bald jeder den Charly: ein humorvoller, geistreicher Vogel, der am Wiener Stephansturm bis zum Turmkreuz hochkletterte, barfuß am Mäuerl zwischen Kobenzl und Kahlenberg entlang kraxelte, als man das Wort Bouldern noch gar nicht kannte, und mit bekannten Seilpartnern wie Hans Schwanda, Hubert Peterka, Hermann Buhl oder Heinrich Harrer bald nach 1945 viele der damals schwierigsten Felswände der Alpen durchstieg.

High: Genial unterwegs an Berg und Fels  

"Mein Name ist David Lama. Ich bin 20 Jahre alt. Mein Vater stammt aus Nepal. Meine Mutter kommt aus Tirol. Ich kann klettern." Und es gibt nicht viele, die das besser können als er. Die Geschichte des Meisterkletterers David Lama ist die Geschichte eines Jungen, der schon früh herausgefunden hat, wofür er lebt: Felsen, Berge, Abenteuer. Beim Klettern muss David nie darüber nachdenken, was zu tun ist. Alles passiert intuitiv – wie atmen. Kirgisistan, Patagonien, im Himalaya, David zieht es überall dort hin, wo es das gibt, was er sucht: geniale Felsen und maximale Freiheit.

Berggenuss statt Höhenangst  

Berge bieten vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten in faszinierender Umgebung. Doch was, wenn man den Blick ins Tal nicht genießen kann, weil einem die Angst vor der Höhe im Nacken sitzt? Dieses Buch liefert fundiertes Hintergrundwissen zu biologischen und körperlichen Ursachen von Höhenangst und zeigt, wie sich mentale Blockaden im Bergsport lösen lassen.

Stefan Glowacz Expeditionen  

Er erobert die Welt mit den Fingerspitzen. Und mit unglaublicher Willenskraft. Mit beispiellos wirkender Leichtigkeit gewann der Extremkletterer Stefan Glowacz das prestigereiche Rock Masters in Arco 1987, 1988 und 1992. 1993 wurde er Vize-Weltmeister. Er kletterte viele Jahre free solo, also ohne Seil und Sicherung. Neben dem Klettern hat Glowacz eine weitere Form des Adrenalin-Kicks für sich entdeckt. Er unternimmt Expeditionen an die weißen Flecken unserer Landkarten, in völlig abgelegene Gebiete.

Klettersteiggehen - Ausrüstung, Technik, Sicherheit  

Die vorliegende Lehrschrift von Pit Schubert beinhaltet alles, was man an Wissen zum sicheren Begehen eines Klettersteiges benötigt, und dies vom einfachsten bis zum extremen Sportklettersteig. So wird auf die körperlichen Voraussetzungen eingegangen sowie auf die Ausrüstung und deren richtige Anwendung. Darüber hinaus wird auf die Gefahren aufmerksam gemacht, die auf Klettersteigen bestehen, insbesondere auf Stein- und Blitzschlag, und wie man diesen begegnen kann.

Stoneman  

Unbestritten - der Großteil der alpinen Literatur kommt von ewig Gestrigen - die jungen, wilden wie Stoneman Robert Steiner greifen an: Die Geschichte des Alpinismus ist bislang immer nur von den Gewinnern geschrieben worden. Es waren die Rekordhalter, die Übermenschen, die Idole, die die Feder zur Hand nahmen und das verfassten, was wir heute als die Originaldokumente der Alpinhistorie ansehen. Auch diese Zeit wird Gott sei Dank zu Ende gehen. Die Gewinner haben ausgedient. Jeder, der Geschichten mit sich herumträgt, wird erzählen können.

Das Yoga-3x3 für Kletterer  

Die Freiheit spüren, über uns hinaus wachsen und jeden Moment intensiv wahrnehmen - oder mit einem Wort: Klettern.Viele Kletterer können die Aktivität jedoch nicht in vollen Zügen genießen, weil Gefühle wie Nervosität oder die Angst vor dem Vorstieg die Oberhand nehmen. Die Folge: Der Körper reagiert mit flachem Atem und verkrampften Muskeln, was noch mehr Angst auslöst.

Bergsüchtig: Klettern und Abfahren in der Todeszone  

Den Ortler, den Montblanc, das Matterhorn und die berüchtigte Eigernordwand bezwang er, bevor er 20 wurde. Mit Reinhold Messner war er auf sieben Achttausendern, weitere sechs (zuletzt auch den K2) hat er inzwischen geschafft. Hans Kammerlander aus Südtirol ist einer der erfolgreichsten Extrembergsteiger der Welt.

Sportklettern  

Sportklettern als Freizeit- und Leistungssport: Beginnend mit der Faszination, die das Sportklettern ausübt und die zur eigenen Ausübung führt, beschreiben zwei erfahrene Autoren sowohl das Grundwissen als auch die Praxis des Kletterns - Sicherung, Technik und Taktik - in didaktisch sinnvoll aufgebauten Einheiten. Ein anschauliches Lehrbuch für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Lehrer und Trainer, die das Sportklettern als Erlebnissport unterrichten.

Alpinklettern  

Alles, worauf es ankommt beim Alpinklettern: Das kompetente Lehr- und Praxisbuch vom Profi vermittelt Anfängern und Fortgeschrittenen handfestes Grundlagenwissen für alle Schwierigkeitsgrade. Vom Training über Griff- und Tritttechniken und die richtige Ausrüstung bis hin zur Taktik und Fragen der Sicherheit werden alle Aspekte des Alpinkletterns behandelt. Mit vielen Tipps, nützlichen Checklisten und anschaulichen Schritt-für-Schritt-Abbildungen.

Lehrbuch Sportklettern  

Dieses Lehrbuch darf getrost als eines der Standardwerke des Sportkletterns betrachtet werden. Die seit 1990 erschienenen Auflagen haben es im Lauf der Jahre dazu gemacht. Das Buch ist für alle geschrieben, die Sportklettern von Grund auf lernen wollen. Doch auch der Fortgeschrittene erhält hier wertvolle Tips zu offenen Fragen - ob Bewegungsmuster anspruchvoller Klettertechniken oder beispielsweise das Thema wann wie weich sichern.

Fight Gravity - Klettern im Frankenjura  

Kurt Albert über das Klettern im Frankenjura.

So weit die Hände greifen...  

Das Buch vermittelt u.a. anatomische Kenntnisse auch für nicht medizinisch vorgebildete LeserInnen. Es bietet detaillierte Beschreibungen von Verletzungen und Überlastungsschäden sowie deren Erscheinungsbildern, Ursachen, Therapie, Rehabilitation und Vorbeugung. Zu Training und Stretching werden umfangreiche Hinweise aus sportmedizinischer Sicht gegeben.

Peak Performance  

Die Trainingslehre des Ex-Bundestrainers Guido Köstermeyer umfasst alle Bereiche des Konditionstrainings -vom Kraft- über das Kraftausdauertraining bis hin zum Ausgleichstraining. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beschreibung praxisnaher Übungen für Kletterer.

Alpine Seiltechnik - Ausrüstung und Sicherheit  

In diesem Buch werden alle wichtigen Themen erläutert, die der Anfänger und Fortgeschrittene benötigt, um erste Schritte in Fels und Eis und darüber hinaus die ersten selbständigen Klettereien und Bergtouren sicher und "gekonnt" antreten zu können.
Bücher 1 bis 20Seite 1, 2, 3


Klettern | Bouldern | Bergsteigen | Kletterforum | Kletterpartner | Klettertraining | Kletterhallen | Kletterlinks | Klettertopo | Kletterführer
Kletterurlaub | Arco | Frankenjura | Pfalz | Ettringen | Fontainbleau | Ith | Wettkampfklettern | Kletterwettkampf | Klettermeisterschaft




klettern | ihre werbung | presseinfo | kooperationen | kontakt | impressum | agb | datenschutz       (C) Noell Design

         Sitemap - Partner - Links - Kletterpartner - Klettern - Routendatenbank - Kletterforum - Kitesurfen - Web Tricks - Klettertopo - Kletterführer         











Neue Beiträge im Kletterforum4 Tipps rund umd Klettern, Bouldern, Klettertraining, Kletterforum, Kletterfotos Extremklettern.de auf Facebook