Anzeigen 

Klettertopos

Klettertopo

Einlogen
eMail Adresse:

Passwort:


Kostenlos registrieren
Vorname:

Nachname:

eMail:

X7 eingeben:

AGB zustimmen




Hier werben >>

Klettern im Gimmeldinger Steinbruch

Hoch über Gimmeldingen bei Neustadt an der Weinstraße liegt der Gimmeldinger Steinbruch. Doch einen Steinbruchflair sucht man hier vergeblich. Dies liegt daran, dass der gelbe Sandstein schnell verwittert und die schönen Lage auf dem Berg eine faszinierende Aussicht bietet.

Der Parkplatz befindet sich am Ortsausgang von Gimmeldingen in Richtung Benjental. Der Zustieg dauert etwa 10 Minuten und führt über einen breiten Waldweg hoch auf den Berg. Wegen des einfachen Zustiegs und des flachen Wandfußes ist der Gimmeldinger Steinbruch gut für Familien geeignet.

Man findet hauptsächlich senkrechte Wände mit Verschneidungen, Kanten und Rissen. Der griffige Sandstein bietet Kletterrouten vom 4. bis zum 9. Schwierigkeitsgrad, wobei die meisten Routen in den mittleren Graden bewertet sind. Im Gegensatz zu anderen Felsen in der Pfalz sind die Touren im Gimmeldinger Steinbruch durchwegs perfekt mit Bohrhaken gesichert.

   Das Klettergebiet ist in sechs Sektoren unterteilt, dem linken Wandende, dem großen Riss, der Zickzackwand, der Treppe, der Plattenwand und dem Kessel. Auch wenn es die sechs Sektoren anders vermuten lassen, befinden sich alle Sektoren an einer Wand, die etwa 180m lang und 20m hoch ist.

Die Wand ist in Richtung Nordosten ausgerichtet und daher besonders für heiße Sommertage zu empfehlen.


Sponsored Content 



Bouldern im Tal des Wassers in Österreich

Bouldern im Tal des Wassers in Österreich


Wo ist das denn? Ich will doch nicht schluchteln (Canyoning)! Falls das euer erster Gedanke ist bei diesem Namen - weit gefehlt! Das ist ein vorzügliches Bouldergebiet. 
Klettern am Windstein

Klettern am Windstein


Das Chteau de Windstein befindet sich in den Vogesen im Elsaß. Und zwar im Wineckerthal zwischen Obersteinbach und Reichshoffen. Auf der Karte findet ihr es, wenn ihr von Wissembourg (an der deutsch-französischen Grenze) 15 km Luftlinie nach Westen schaut! 
Klettergebiet Nassereith (Sparchet)

Klettergebiet Nassereith (Sparchet)


Nassereith Sparchet ist eins von vielen schönen Klettergebieten im Umkreis von Imst. Weitere Gebiete sind beispielsweise Karres, Starkenbach, Walchenbach und das Götterwandl. Auf einem Hang gelegen bietet das Gebiet eine wunderschöne Aussicht und das österreichische Alpenpanorama. 
Chateauvert - ein traumhaftes Klettergebiet im Süden Frankreichs

Chateauvert - ein traumhaftes Klettergebiet im Süden Frankreichs


Das Klettergebiet Chateauvert befindet sich in Südfrankreich. Ihr erreicht es, wenn ihr die Autobahn von Marseille nach Cannes bei Brignol verlaßt und ein paar Kilometer nach Norden fahrt. Im Dorf Correns befindet sich ein Zeltplatz.  
Ewige Jagdgründe - Klettern im Zillertal

Ewige Jagdgründe - Klettern im Zillertal


Mit den Ewigen Jagdgründen ist im hinteren Zillertal in den letzten 30 Jahren eines der größten Klettergebiete in Tirol entstanden, das inzwischen auch international einen hervorragenden Ruf genießt. 
Klettern am Cinque Torri

Klettern am Cinque Torri


Viele von euch werden sicher schon einmal von den Cinque Torri gehört haben. Aber einige denken bei dem Namen sicher immer noch an alpine Routen in brüchigem Fels. Dem ist allerdings schon lange nicht mehr so. Erstens ist dieser Felshaufen für Dolomitenverhältnisse überhaupt sehr fest, und zweitens hat sich das Gebiet seit Anfang der 90er ziemlich zügig zu einem ausgesprochenen Sportklettergebiet gemausert, wobei es immer noch einige alpine Klassiker gibt. 
Klettern im Ahrntal in Südtirol

Klettern im Ahrntal in Südtirol


Die Pursteinwand in Sand in Taufers wurde heuer komplett saniert! Dies nehme ich zum Anlaß, das Klettern im Ahrntal kurz vorzustellen. 
Klettern in Arco am Gardasee

Klettern in Arco am Gardasee


Das Klettergebiet um die Ortschaft Arco kann auch als Hausgebiet für Kletterer aus Süddeutschland angesehen werden, weil es in nur 4-5 Stunden erreicht werden kann und sich deshalb auch für Kurzurlaube eignet. Man erreicht Arco, indem man über den Brenner die A22 bis zur Ausfahrt Trento Nord fährt und dann der Beschilderung nach Riva del Garda folgt. Nach ca. 30 Kilometern, vorbei an einigen Klettergebieten, erreicht man Arco. 
Kleiner und großer Falkenstein

Kleiner und großer Falkenstein


 


Klettern | Bouldern | Bergsteigen | Kletterforum | Kletterpartner | Klettertraining | Kletterhallen | Kletterlinks | Klettertopo | Kletterführer
Kletterurlaub | Arco | Frankenjura | Pfalz | Ettringen | Fontainbleau | Ith | Wettkampfklettern | Kletterwettkampf | Klettermeisterschaft




klettern | ihre werbung | presseinfo | kooperationen | kontakt | impressum | agb | datenschutz       (C) Noell Design

         Sitemap - Partner - Links - Kletterpartner - Klettern - Routendatenbank - Kletterforum - Kitesurfen - Web Tricks - Klettertopo - Kletterführer         











Neue Beiträge im Kletterforum2 Tipps rund umd Klettern, Bouldern, Klettertraining, Kletterforum, Kletterfotos